Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Computertomographie?


Die Computertomographie (CT) ist eine spezielle Röntgenuntersuchung, mit der Querschnittsbilder des Körpers angefertigt werden. Der Scanner rotiert um den Patienten herum um alle Körperansichten zu erfassen. Dadurch können wichtige Informationen über die Lage von Krankheitsherden gewonnen werden. Dies ist für die weitere Behandlung oft von entscheidender Bedeutung.




Wann wird ein CT durchgeführt?


Durch die überlagerungsfreie Darstellung von Organstrukturen innerhalb des Körpers können mit der CT krankhafte Veränderungen der Knochen, der Lunge und des Bauchraumes optimal dargestellt werden. Schädel

  • Standard (Gehirn-CCT, Gesichtsschädel)
  • Schläfenbein
  • Nasennebenhöhlen (NNH)
  • CT-Angiographie der intrakraniellen Gefäße
Hals
  • Standard (Weichteile, Kehlkopf - Larynx, Lymphknoten)
  • CT-Angiographie der extrakraniellen Gefäße
  • Halswirbelsäule (HWS)
Brustkorb (Thorax)
  • Standard (Lunge)
  • HRCT
  • Calcium-Scoring der Herzkranzgefäße
  • CT der Herzkranzgefäße
  • Low-Dose CT der Lunge
  • CT-Angiographie der Herzgefäße
Bauch (Abdomen)
  • Standard (Leber, Gallenblase und -wege, Bauchspeicheldrüse - Pankreas, Milz, Nieren und Nebennieren - Retroperitoneum, Lymphknoten)
  • CT-Angiographie (Aorta, Nierenarterien etc.)
  • CT-Urographie
  • Nierensteinsuche
Becken/Unterbauch
  • Standard (Weichteile, Eierstöcke - Ovarien, Harnblase)
  • SIG - Sakroiliakalgelenke
  • Lendenwirbelsäule - LWS, Hüftgelenke
Gelenke/Knochen
  • Standard (alle Gelenke)
  • Beinachsenbestimmung (Rotations-CT)
  • CT-Arthrographie
CT-gesteuerte Schmerzinfiltrationen
  • Gesamte Wirbelsäule
  • Kreuz-Dammbein-Gelenke
  • Zwischenwirbelgelenke
  • Epidurale Infiltrationen




Was muss ich vor der CT-Untersuchung beachten?


Da wir für die Untersuchung Ihr schriftliches Einverständnis benötigen und auch die Anmeldeformalitäten Zeit in Anspruch nehmen, bitten wir Sie, 15 Minuten vor dem geplanten Termin bei uns zu erscheinen.




Welche Laborwerte muss ich mitbringen?


Für Kontrastmittelgaben benötigen wir aktuelle Schilddrüsen- und Nierenfunktionsparameter. Diese werden Ihnen üblicherweise von Ihrem Zuweiser mitgegeben bzw. sind auf der Zuweisung vermerkt.




Muss ich nüchtern sein?


Bei Kontrastmitteluntersuchungen sollten Sie etwa zwei Stunden vor der Untersuchung nur mehr trinken und kein ausgiebiges Essen mehr konsumieren.
Bei Bauchuntersuchungen sollten 3-4 Stunden vor der Untersuchung nur mehr ganz leichte Mahlzeiten eingenommen werden.
Kein Kontrastmittel benötigen wir bei CT-Untersuchungen der Wirbelsäule und der Gelenke.




Ich habe eine Kontrastmittelallergie, wie soll ich mich verhalten?


Sollten Sie eine bekannte Kontrastmittelallergie haben, teilen Sie das bitte bereits bei der Anmeldung mit. Da nicht für alle Untersuchungen Kontrastmittel benötigt wird, kann mit entsprechender Vorbereitung im Institut die Untersuchung dennoch manchmal durchgeführt werden.




Ich habe eine Schilddrüsenerkrankung, was muss ich beachten?


Bitte bringen Sie alle bekannten Unterlagen mit, damit abgeklärt werden kann, ob Sie eine Untersuchung mit Kontrastmittel erhalten können.




Ich könnte schwanger sein, darf ich trotzdem mit dem CT untersucht werden?


Schwangere Personen dürfen mittels Computertomographie insbesondere im Bauch- und Beckenbereich nicht untersucht werden. Teilen Sie uns bitte die Möglichkeit einer Schwangerschaft mit, manchmal können auch alternative Untersuchungen durchgeführt werden.





Aufklärungsblatt für CT

Exakter Scan des Herzens

Mit der Neuanschaffung von Canon Aquilion ONE Vision Edition sichern wir die höchstmögliche Patientenverträglichkeit einer Untersuchung durch Computertomographie. 

Die Dosisregelung berechnet vollautomatisch für jede Untersuchung und jeden Patienten die minimal erforderliche Strahlendosis. Auf diesem Wege kann die Strahlung um bis zu 75 Prozent reduziert werden.

Große Vorteile in der Herzbildgebung

Noch heute Termin vereinbaren!

Rufen Sie uns an

Institut für Digitale Bilddiagnostik in der Privatklinik Villach
Dr.-Walter-Hochsteiner-Straße 4
9504 Villach / Warmbad

Termine CT: 04242 3044 3351
Termine MRT: 04242 3044 3273

Fax: 04242 3044 3553
E-Mail: office@mrct-villach.at

www.privatklinik-villach.at

© 2019 by Humanomed Consult GmbH

  • White Facebook Icon
  • White TripAdvisor Icon